Arnika

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Arnika

 

Die blühende Pflanze, bekannt für ihre leuchtend gelben Blütenblätter und ihr gänseblümchenähnliches Aussehen, ist in Europa, Südrussland und Teilen Nordamerikas beheimatet.

In der Medizin wird Arnika seit dem 15. Jahrhundert für ihre bemerkenswerte Fähigkeit gefeiert, Entzündungen zu reduzieren und bei der Heilung von Prellungen, Hämatomen, Krämpfen, Verstauchungen, Muskelschmerzen und Steifheit zu helfen.

Arnika lindert Hautkrankheiten. Als Antioxidans kann es bei Erkrankungen wie Akne, Ekzemen und Psoriasis Linderung verschaffen. Es ist auch ein wirksames Feuchthaltemittel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen